Das Liebesleben neu entfachen ▷ 3 Tipps gegen eine Flaute im Bett!

Letztes Update: 15. Februar 2021

Mehr als 40 Prozent aller Menschen in Deutschland sind unzufrieden mit ihrem Sexualleben. Dabei ist es häufig der Alltagstrott, der sich zwischen vielen Paaren eingeschlichen hat und die Leidenschaft aus den Anfangsjahren der Beziehung vollkommen vergessen lassen hat. Viele Menschen in Deutschland wünschen sich mehr Sex mit ihrem Partner.

So macht die Flaute im Bett vielen Männern und Frauen hierzulande zu schaffen. Dabei können die Gründe für ein unerfülltes Sexualleben sehr vielseitig sein. Bei vielen Frauen sind beispielsweise die Wechseljahre ein Grund für ein gesunkenes Lustempfinden. Dazu können auch depressive Episoden dafür sorgen, dass die Lust auf Sex mit dem Partner Richtung Null tendiert. Bei Männern hingegen ist es häufig beruflicher Stress, der sich als echte Lustbremse herausstellen kann.

Das Liebesleben neu entfachen
Das Liebesleben neu entfachen mit ein paar erfolgreichen Tipps…

Auch, wenn ein Paar sich auf die neue Eltern-Rolle einstellen muss, kann dies für weniger Zweisamkeit im Liebesleben sorgen. Doch muss man nicht gleich den Kopf in den Sand stecken, wenn plötzlich die eigene Lust oder die Libido des Partners abnimmt. Oftmals ist es ganz normal, dass in einer langjährigen Beziehung die Lust auf Sex abnimmt. Hier gilt es gemeinsam daran zu arbeiten die Leidenschaft neu zu entfachen und das Sexualleben wieder aufleben lassen.

Grundsätzlich gilt es für Frauen und Männer keinen Druck aufzubauen. Denn wie oft und wie viel Sex man in einer Beziehung hat, lässt sich grundsätzlich nicht planen. Allerdings gelingt es die Rahmenbedingungen zu verändern und neue Dinge auszuprobieren, um wieder neues Feuer in das Sexualleben zu bringen. So gibt es ein paar einfache Methoden, um wieder für mehr Lust in der Partnerschaft zu sorgen. Wir zeigen euch wie es funktioniert. So haben wir euch im Folgenden drei Tipps gegen die Flaute im Bett zusammengefasst. Auf diese Weise gelingt das Problem im Bett ganz schnell wieder in den Griff zu bekommen.

Tipp 1: Neue Dinge ausprobieren

Können Sie sich vorstellen ihr ganzes Leben nur Erbsensuppe oder Möhreneintopf zu essen? Nein? Das ist gut so. Denn dasselbe gilt auch für das Sexualleben. Wer nicht hin und wieder über den Tellerrand hinausschaut und neue Dinge ausprobiert, braucht sich nicht zu wundern, wenn im Laufe einer Beziehung das sexuelle Bedürfnis einschläft. Denn Sex immer nach demselben Muster ablaufen zu lassen, ist nur wenig spannend und aufregend. So gilt es sich neuen Dingen zu widmen. Hier kann es sich beispielsweise lohnen Sexspielzeuge ins Sexualleben einzubinden.

Auch erotische Dessous können dabei helfen wieder mehr Lust aufeinander zu haben. Demnach kann es sich durchaus lohnen einen Erotik Markt aufzusuchen. Ein Erotik Markt in Deiner Nähe lässt sich ganz einfach über das Internet finden. Dabei gilt: Alles kann, nichts muss! Dennoch kann es sich lohnen den sexuellen Horizont zu erweitern und neue Dinge auszuprobieren, um für mehr Leidenschaft bei einer Flaute im Bett zu sorgen.

Tipp 2: Auf die Bedürfnisse des Partners eingehen

Um zu verstehen, warum derzeit eine Flaute im Bett herrscht, gilt es die Bedürfnisse des Partners zu berücksichtigen. Vielleicht wünscht sich Mann oder Frau etwas mehr Abwechslung im Bett oder man möchte schlichtweg erobert werden. Ein klärendes Gespräch mit seinem Partner kann Abhilfe schaffen und die Bedürfnisse des Partners offenbaren. So gelingt es oftmals das Problem wie von selbst in den Griff zu bekommen.

Tipp 3: Sich mehr Zeit füreinander nehmen

“Na, Schatz, wie war dein Tag?” Wenn diese allgemeinen Floskeln sich in den Alltag eines Liebespaares eingeschlichen haben und man im Grunde aneinander vorbeilebt, wird es höchste Zeit etwas zu ändern. Demnach sollte man sich gezielt Zeit füreinander nehmen. Ein romantisches Candle-Light-Dinner oder ein Besuch im Kino können wieder für mehr Zweisamkeit in einer Beziehung sorgen.

Interessantes

Fetisch-Arten ▷ Beispiele beliebter und exotischer Fetische

Letztes Update: 16. März 2021 Jeder von uns hat die ein oder andere sexuelle Vorliebe, …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.