Home / Taschenmuschi Test Rezension – Beste Modelle 2019 / Taschenmuschi selber bauen – beste Tipps 2019

Taschenmuschi selber bauen – beste Tipps 2019

Wenn du es leid bist immer klassisch 5 gegen Willi zu machen, haben wir eine gute Abwechslung für dich. Mehr noch, denn mit der Anleitung zum Bau eines Sextoys wirst du ein viel realeres Erlebnis haben. Und mit etwas Fantasie wirst du den Eindruck haben, als dringst du direkt in eine echte Vagina ein.

Gerade die unterschiedlichen Beschaffenheiten, die du spürst, werden dir sehr gut tun. Und du wirst dich wahrscheinlich fragen, warum du nicht schon längst auf die Idee gekommen bist, so etwas zu bauen.

Vielleicht bist du ja zufällig beim Surfen im Netz darüber gestolpert und fragst dich, ob das geht. Das Praktische daran, es gibt mehrere Möglichkeiten, eine Taschenmuschi zu bauen und es kostet kaum Zeit und Geld!

Wer dem Thema gegenüber schambesetzt sein mag muss nur mal in das Nachtkästchen einer Durchschnittsfrau blicken. Denn über 80% der Frauen besitzen ein Sextoy und die Zahl der jüngeren Damen ist natürlich noch höher. Warum sollte “Mann” nicht also auch etwas besitzen, um noch mehr Spaß zu haben?

Selbst ist der Mann – Passende Haushaltsgegenstände für Taschenmuschi

Sicherlich hast du bereits die Erfahrung gemacht, zu Hause diverse Möglichkeiten zu finden, es dir auch anders als mit der bloßen Hand zu besorgen. Da gibt es z.B. Couchrillen, Klorollen, etc. Doch häufig scheitert es dann doch, dass die Hilfsmittel zu locker, zu kurz, zu weich, etc. sind.

Durchaus solltest du auch Obacht geben, denn so manche provisorische Muschis können deinem Penis wehtun. Sicherlich kennst du aus manchem alten Hollywood-Film den Klassiker, es sich mit dem Staubsauger zu machen. Das ist nicht sehr ratsam, denn der erzeugte Sog bzw. Unterdruck ist zu viel des Guten!

Taschenmuschi-Bauanleitung 1: Variante ohne Kondom

Wenn du das Problem hast, dass kein Kondom griffbereit ist, gibt es eine elegante Lösung. Statt einem Gummi nimmst du einfach einen Einmalhandschuh zur Hand. Zu beachten ist, dass du Latex-Handschuhe zu Hautirritationen führen können. Falls du die Wahl hast nimm im Zweifelsfall lieber einen aus Nitril.

Taschenmuschi bauen ohne Kondom
Eine Taschenmuschi bauen ohne Kondom ist kein Problem!

Du benötigst dazu:

  • Geschirrhandtuch
  • Socke
  • Einweghandschuh
  • Gleitgel

Anleitung:

  1. Das Handtuch muss zwei Mal zusammen gefaltet sein. Die breitere Fläche sollte, wie im Foto abgebildet quer verlaufen.
  2. Lege den Einweghandschuh so auf das Handtuch, dass er oben und unten über das Tuch ragt.
  3. Wickle nun das Handtuch um den Handschuh. Bedenke dabei, dass dein Penis da hineinpassen und es eng genug sein sollte. Das kannst du ja auf jeden Fall austesten, bevor es richtig zur Sache geht!
  4. Über das Ende des Geschirrhandtuchs stülpst du nun die Unterseite des Handschuhs.
  5. Damit alles zusammenhält ziehst du eine Socke (idealerweise einen kurzen Füßling) darüber.
  6. In die Lustöffnung kannst du nun etwas Gleitgel geben und loslegen!

Taschenmuschi-Bauanleitung 2: Variante ohne Gleitgel

Einer der Klassiker ist der mit Hilfe eines Glases. Auch die weiteren Haushaltsgegenstände dürftest du vermutlich zu Hause haben. Die Taschenmuschi hast ebenfalls sehr schnell fertig gebaut und lohnt sich einmal auszuprobieren.

Taschenmuschi bauen ohne GleitgelIm Bild links siehst du, wie die selbstgebaute Taschenmuschi aussehen kann. Es wurde hierbei als Gleitgel-Ersatz übrigens ein abgeschnittenes Blatt einer Aloe verwendet, um das Toy glitschig zu machen. Das ist mit die beste Alternative zu einem Gleitgel, denn die Konsistenz ist sehr ähnlich und das sogenannte Aloe Vera ist sehr hautfreundlich.

Verwende unbedingt ein breites Glas als das hier abgebildete, denn mit den Schwämmen, was es definitiv zu wenig Platz im Glas, um ganz eindringen zu können! Hast du kein breites Glas, ist es auch möglich statt den Schwämmen Watte als Füllmaterial zu nutzen.

Du benötigst dazu:

  • Breites Glas (da Schwämme viel Platz benötigen!)
  • 2 Haushaltsschwämme
  • (XL-)Kondom
  • Klebeband oder Haargummi
  • Aloe Vera oder Speiseöl

Anleitung:

  1. Nimm ein Glas, das möglichst breit ist, da die Schwämme viel Platz benötigen und du sonst mit deinem Penis nicht eindringen kannst.
  2. Füge die 2 Haushaltsschwämme hochkant ein, sodass die raueren Flächen nach außen zeigen. So verhinderst du natürlich, dass das Kondom aufreißt.
  3. Pack das (XL-)Kondom aus. Gerade für breitere Gläser ist ein größeres Präservativ zu empfehlen. Zum Einführen zwischen die zwei Schwämme nimm z.B. den Griff eines Kochlöffels als Hilfe. Stülpe dann das Ende des Kondoms über den Glasrand. In unserem Versuch hat es sich bewährt, das Kondom zusätzlich mit einem Klebeband an dem Glas festzumachen. So vermeidest du, dass bei zu starken Stößen, das Kondom sich löst und hineinrutscht.
  4. Damit es so richtig schön flutscht nimm etwas Speiseöl oder den Saft einer Aloe, sogenanntes Aloe Vera. Dazu schneide einfach eines der unteren älteren Blätter der Pflanze ab. Der Saft besitzt eine genauso geeignete Konsistenz wie ein Gleitgel und ist zudem sehr gesund für unseren Körper.

Taschenmuschi-Bauanleitung 3: Variante mit Chipsdose

Vielleicht kennst du die typischen Taschenmuschis, die es zu kaufen gibt? Viele von ihnen sehen aus wie eine Taschenlampe und heißen passenderweise Fleshlight. Diese Variante des Taschenmuschi-Baus geht optisch ziemlich stark in diese Richtung, denn die Maße einer Chipstüte sind ähnlich.

Du benötigst dazu:

  • Chipsdose
  • 2-3 Spülschwämme
  • (XL-)Kondom
  • Klebeband oder Haargummi
  • Schere oder Cuttermesser
  • Gleitgel (Alternativ: Aloe Vera oder Speiseöl)
  • Wahlweise: Schuhbändel/Schnürsenkel

Anleitung:

  1. Je nach Breite der Chipsdose nimmst du 2 oder 3 Schwämme, die du in den vorderen Bereich der Dose steckst, sodass sie noch etwas herausschauen. (Also noch nicht ganz durchschieben!)
  2. Zwischen die Schwämme führst du nun ein (XL-)Kondom ein. Halte nun das Kondom fest und schiebe die Schwämme ganz nach hinten durch. Wiederhole nun den Vorgang mit 2-3 weiteren Schwämmen. Damit du eine innere geilere Struktur erhältst, kannst du zum Beispiel einen Schnürsenkel zwischen die Schwämme und das Kondom platzieren.
  3. Stülpe das Ende des Kondoms über das Ende der Chipsdose.
  4. Mit einem Klebeband oder Haargummi fixierst das Gummi zusätzlich an der Chipsdose.
  5. Damit sich kein zu starkes Vakuum bilden kann, mache mit der Schere oder dem Cuttermesser 1-2 kleine Löcher.
  6. Etwas Gleitgel hineingeben und loslegen!

Taschenmuschi-Bauanleitung 4: Variante im Stehen

Damit du auch deine Hüfte beim Sex mit dir selbst gut bewegen kannst, empfiehlt sich Sex im Stehen. Auch hierfür kannst du einen entsprechenden Masturbator bauen.

Du benötigst dazu:

  • Tisch
  • Kunststofftüte
  • Decke
  • Bücher
  • Gleitgel (Alternativ: Aloe Vera oder Speiseöl)

Anleitung:

  1. Wähle einen Tisch, dessen Tischfläche sich idealerweise etwas unterhalb deines Penis befindet, wenn du davor stehst.
  2. Breite die Decke auf dem Tisch aus und klappe sie ab der Mitte des Tisches zu dir.
  3. Schneide die Tüte an den seitlichen Enden etwa 5 cm auf. Lege nun die Kunststofftüte in die Decke, sodass diese 5 cm noch herausschauen.
  4. Nimm einige schwere Bücher, die du links und rechts auf die Decke legst.
  5. Feuchte nun den Penis mit Gleitgel an und stecke ihn in die Tüte. Durch das zusammen- bzw. auseinanderschieben der Bücher wird der Druck variiert.

Reinigung der provisorischen Muschi

Ganz easy peasy entfernst du nach dem Masturbieren einfach das Kondom vom Rest und das war es. Für die nächste Session kannst du dann einfach ein neues Kondom einfügen und loslegen.

So gesehen ist die Reinigung verglichen mit einer gekauften Muschi einfacher. Solltest du so ein Hilfsmittel aber öfters, bspw. 365 Tage im Jahr im Einsatz haben, ist es teuer. Denn dann kommst du auch bei einem günstigen Kondompreis auch auf 20-30 € und kannst dir gleich eine Taschenmuschi kaufen.

Gebaute Taschenmuschi vs. gekaufte Taschenmuschi

Taschenmuschi bauen oder kaufen

Das spricht für den Selbstbau einer Taschenmuschi

Es ist kaum zu glauben, aber auch für handwerklich Unbegabte sollten zwei Varianten (erste beide) dabei sein, die leicht umzusetzen sind. 

Mit etwas Glück sind schon alle benötigten Materialien für den Bau da und du musst nichts mehr einkaufen.

In nur wenigen Minuten ist so eine künstliche Vagina zusammengebaut und auch die Reinigung danach geht schneller und einfacher als bei einem gekauften Masturbator.

Das spricht für den Kauf einer Taschenmuschi

Wer häufig ein Hilfsmittel zur Lustbefriedigung im Einsatz haben sollte, für den ist der Kauf einer Taschenmuschi kostengünstiger. Wichtig ist allerdings das Sextoy gut zu pflegen, sodass es dir lange erhalten bleibt.

Klarer Vorteil hier ist, du musst nicht immer wieder aufs Neue die Taschenmuschi aufbauen, sondern kannst direkt loslegen. 

Das Gefühl bei einer gekauften Taschenmuschi ist natürlich vom Modell abhängig. Es gibt Unterschiede in der Länge, Enge, Materialoberfläche, Anzahl der Lustkanäle, etc. In der Regel toppt aber die gekaufte Version die selbstkreierte um einiges. Die vorhandenen Noppen und Rillen sorgen für eine richtig intensive Stimulation an der Eichel.

Die Reinigung geht dann ohne Kondom. Sprich du musst dir auch keine Gedanken darüber machen, dass irgendwo im Müll jemand dein benutztes Kondom entdeckt. Wer noch bei Hotel Mama wohnt für den ist das sicherlich gut zu wissen. Auch die Tatsache, dass der Taschenmuschi-Versand i.d.R. total anonym ist.

Wem eine realistische Nachbildung einer echten Vagina wichtig ist, kann hierbei tolle Toys finden. Auch gibt es Modelle bei denen weitere Körperteile, wie Hintern oder Brüste vorhanden sind. Das sind zusätzliche Reize für unsere Sinne, die es nochmal zu einem geileren Erlebnis machen.

Falls du dir doch mal ein paar solcher Modelle anschauen willst:

AussehenSHEQU® Pussy Mund Masturbator Nabini 3D GummimuschiTracy's Dog Realistische Vagina
NameSHEQU® Pussy Mund MasturbatorNabini 3D GummimuschiTracy's Dog Realistische Vagina
Maße24 cm x 23 cm x 14 cm19 cm x 16,5 cm x 12 cm27,1 cm x 9,6 cm
Gewicht3,3 Kg2,1 Kg630 g
Weitere Körperteile✅ Brüste
✅ Mund
✅ Pobacken
✅ After
MaterialTPE-Silikon, latexfrei, phthalatfreiMedizinisches SilikonTPR-Silikon, latexfrei, phthalatfrei
direkt zu Amazon.dedirekt zu Amazon.dedirekt zu Amazon.de

Fazit

Beim Bau deines Liebesspenders kannst du selbst entscheiden, wie eng es für dich sein soll.

Die Kosten für das benötigte Material sind absolut überschaubar. Entweder ist schon alles da und damit für dich kostenlos oder aber du kaufst für unter 1 €, was es dazu noch braucht.

Der Zeitaufwand fürs Bauen einer Lustmuschi ist ein weiterer Pluspunkt. Nicht länger als 5min sollte es andauern bis du dein eigen kreiertes Sextoy in den Händen hältst. Mit etwas Übung schaffst du das sogar unter einer Minute.

Du wirst garantiert überrascht sein, mit welch einfachen Mitteln du das Spiel mit dir selbst deutlich auftunen konntest. Wer hätte schon gedacht, dass gewöhnliche Haushaltsmittel dich in den 7. Himmel katapultieren können.