6 Gründe für Sex mit einer Sexpuppe

Letztes Update: 16. September 2022

Die Popularität von Sexpuppen hat im Laufe der Jahre enorm zugenommen, und das Thema wurde anfangs als Tabu betrachtet, mit einem gewissen Stigma, das mit Gesprächen insbesondere in der Öffentlichkeit zusammenhängt. Immer mehr Menschen schätzen die zahlreichen Vorteile, die diese Lustgötter haben und die Tatsache, dass das offene Sprechen über Sexpuppen von Vorteil ist.

Tatsächlich hat diese milliardenschwere Industrie eine vielversprechende Zukunft, da weiter erforscht wird, wie die Erfahrung mit den Vergnügungspuppen verbessert werden kann. Die neueste Modifikation hat die Sexpuppen so codiert, dass sie beim Sex bestimmte Reaktionen ergeben.

6 Vorteile einer Sexpuppe
 Schluss mit Streit über sexuelle Vorlieben dank einer Sexpuppe

Während verschiedene Menschen unterschiedliche Gründe haben könnten, eine echte Sexpuppe zu kaufen, schätzen alle die unübertroffene Unterwürfigkeit der Sexgöttin. Die Puppe ist immer für dich bereit und ständig bemüht, deinen Stress abzubauen, und wird sich niemals darüber beklagen.

Eine realistische Sexpuppe ist tatsächlich besser als eine Frau im Bett. Wie? Man würde fragen. Nun, dieses erstaunliche Kunstwerk ist in der Lage, ein unerreichtes sexuelles Vergnügen zu liefern, und seine beweglichen Gelenke machen es noch flexibler. Das bedeutet, dass du mit der Puppe jeden Stellung und sei sie auch noch so schwierig, ausüben kannst.

Die Sexpuppen gibt es in verschiedenen Formen und Größen, von Torsos über Mini-Puppen bis hin zu lebensgroßen Sexpuppen. Dies soll dem Geschmack und der Vorliebe des riesigen, täglich wachsenden Marktes entsprechen.

Laut der Forschung steigt die Anzahl gescheiterter Ehen jeden zweiten Tag, und obwohl es viele Faktoren gibt, die einem Ehe-Aus zugeschrieben werden, ist eine unerfüllte sexuelle Befriedigung bei einem Großteil von ihnen die Ursache. Die Sexpuppe ist praktisch, um etwas Gewürz in eine verwelkte Beziehung zu bringen.

Mit einer realistischen Sexpuppe kannst du neue sexuelle Stellungen ausprobieren, bevor du sie mit einem Partner tatsächlich durchführst. Dies erhöht die Erfolgswahrscheinlichkeit erheblich, da der Partner definitiv gut vorbereitet und mit einer neuen Stellung vertraut ist (dank der Sexpuppe). Alternativ kann eine Sexpuppe als “dritter Partner” beim Sex benutzt werden, um verlorene Abenteuer wieder einzuführen. Grundsätzlich ist die Verwendung einer Sexpuppe gut, da es keine Betrügereien und natürlich auch keine emotionalen Bindungen mit dem dritten Partner nach dem Sex gibt.

Wusstest du, dass eine Sexpuppe therapeutisch ist?

Antworte nicht zu schnell. Die Puppe kann von Personen verwendet werden, die zuvor schlimme Zeiten durchgemacht haben und die schrecklichen Herzschmerz oder den Tod eines Partners beinhalten können. In einem solchen Szenario hilft die Sexpuppe der Person, sich zu akklimatisieren und schließlich zur Dating-Welt zurückzukehren. Die Puppe ist eine großartige Wahl, da sie dein Verhalten während einer solchen Zeit nicht beurteilt und dir tatsächlich einen Partner bietet, der immer da ist.

Das Erstaunlichste an Sexpuppen ist sicherlich die Tatsache, dass diese magischen Sexspielzeuge Jungfrauen bleiben und bis zu dem Tag unberührt bleiben, an dem du dies rückgängig machst (nachdem du sie natürlich gekauft hast). Die Puppe ist zähmbar und du musst dir keine Sorgen über Untreue oder die Einhaltung der “Standards” machen, um sie an deiner Seite zu behalten.

Pass einfach gut auf sie auf und sie wird dir eine erstaunliche sexuelle Erfahrung bieten, wann immer du möchtest. Darüber hinaus sind diese erstaunlichen Kreaturen frei von hormonellen Ungleichgewichten und Stimmungsschwankungen, was für Männer ein sehr erstaunlicher Faktor ist, da die Puppe während der gesamten “Beziehung” eine entspannte Stimmung bewahrt.

Nachdem wir die Grundlagen und die erstaunlichen Vorteile einer realistischen Sexpuppe besprochen haben, werden wir uns eingehend mit den 6 Gründen befassen, warum Sexpuppen wesentlich besser sind als Frauen. Diese Gründe umfassen:

1. Mit Sexpuppen gibt es keine Gefahr von Spermer-Diebstahl

Spermadiebstahl kann verwendet werden, um zwei Szenarien zu beschreiben. Eine davon ist, dass eine Frau nach dem Sex schwanger wird, von dem der Mann vermutete, dass er ein geschützter war. Dies kann zwar eher als Betrug oder Vertragsbruch betrachtet werden, wird jedoch weiterhin als Diebstahl eingestuft.

Bei der zweiten geht es um eine Frau, die ein gebrauchtes Kondom stiehlt, wenn der Mann nach dem Sex nachlässig ist und es nicht gut beseitigt. Das verwendete Kondom kann als Beweis für Betrug, als Grundlage für den Child-Support-Test und für eine gute Genlagerung unter anderem verwendet werden.

Sexpuppen sind praktisch, da sie jegliche Fälle von Samendiebstahl beseitigen. Nach dem Sex mit der Puppe sollte der Besitzer die Puppe sofort reinigen, wobei normalerweise Wasser durch die Öffnungen fließt, um den Samen zu reinigen. Während dies die Möglichkeit eines Samendiebstahls nicht eindeutig aus dem Spiel bringt, verringert es die Wahrscheinlichkeit erheblich. Daher ist ein wichtiger Punkt bei der Verwendung dieser Hilfsmittel, sicherzustellen, dass du die Puppe bald nach dem Sex reinigst.

Der Diebstahl von Sperma ist sehr schwerwiegend und strafbar, und mit den Sexpuppen, die dieses Laster eindämmen, sollte dies ein Grund sein, sich in den Sexshop zu begeben und die Lustpuppe zu bekommen, die Sie schon immer wollten.

2. Du bist absolut sicher vor sexuell übertragbaren Infektionen

Sexuell übertragbare Infektionen können als Krankheiten definiert werden, die durch Sexual- oder Genitalkontakt von einer Person zur anderen übertragen werden. Obwohl die meisten sexuell übertragbaren Krankheiten beide Geschlechter betreffen, können die gesundheitlichen Auswirkungen bei Frauen schwerwiegender sein. Die Hauptursachen für diese Infektionen sind Viren, Bakterien, Hefen und Parasiten. Antibiotika können Infektionen behandeln, die durch Hefen, Parasiten und Bakterien verursacht werden, nicht jedoch durch Viren.

Es gibt jedoch Medikamente, die bei Symptomen helfen und die Auswirkungen unter Kontrolle halten. Die richtige Verwendung von Latex-Kondomen ist zwar eine hervorragende Möglichkeit, um STI zu vermeiden, sie beseitigen jedoch nicht die Wahrscheinlichkeit, dass sich die Infektionen zusammenziehen.

Sexpuppen schließen das Risiko einer Infektion mit sexuell übertragbaren Infektionen vollständig aus. Die Puppen bleiben Jungfrauen und bleiben bis zu dem Tag, an dem du sie kaufst, unberührt. 

3. Liebespuppen sind treue Partner

Untreue kann als Verstoß gegen den gegenseitig vereinbarten Vertrag eines Paares in Bezug auf emotionale und erotische Ausschließlichkeit definiert werden. Ein Gedanke der Untreue und die Hauptsache, die dem Verstand einfällt, ist Sex, aber in Wahrheit gibt es zahlreiche Formen des Verrats, die gelegentlich vorkommen und keinen Sex beinhalten.

Laut Untersuchungen frönen mehr als 60% der verheirateten Paare irgendwann in ihrer Ehe einer Art Untreue. Emotionaler Betrug kann genauso schmerzhaft und quälend sein wie körperlicher Betrug, aber wenn die Untreue beides umfasst, ist der Schmerz definitiv unvermeidlich.

Sexpuppen sind natürlich die treuesten Partner, und du brauchst dir keine Sorgen zu machen, dass sie herumvögeln. Sexpuppen sind vollständig zähmbar und bleiben zu jeder Zeit ausschließlich dir verpflichtet. Im Gegensatz zu Frauen bleibt die Sexpuppe ganz bei dir. Die einzige Möglichkeit, wie es zu einer Trennung kommt ist, wenn du dich entscheidest, dies zu tun.

4. Sexpuppen sind sehr pflegeleicht

Abgesehen von den Anschaffungskosten für die Sexpuppe sind die Wartungskosten für die Puppe insgesamt sehr niedrig. Dies kann wahrscheinlich die steigende Popularität und die weltweite Anerkennung dieser erstaunlichen Vergnügungspuppen erklären. Die Puppe erfordert nur eine regelmäßige Reinigung und gute Aufbewahrung zwischen jeder neuen Nutzung.

Die Tatsache, dass der Puppe der menschliche Aspekt fehlt, bedeutet, dass die Puppe frei von Emotionen ist und definitiv nicht in der Lage ist, als Menschen krank oder deprimiert zu werden. Im Gegensatz zu Frauen erfordert die Puppe nicht die regelmäßigen Behandlungen und Daten, deren Pflege ziemlich teuer ist. Eigentlich nur ein paar Outfits für sie, eine gute Aufbewahrungseinheit und regelmäßige Reinigung und du bist fertig. Nun, dies ist definitiv ein guter Vorteil von Sexpuppen gegenüber Frauen.

5. Es gibt keine falschen Anschuldigungen mehr

Frauen neigen dazu, bei ihrem Partner sehr wachsam zu sein, und nehmen in der Regel jedes kleinste Detail ernst. Während Männer weniger empfindlich sind und auf fast alles scherzen können, sind Frauen anders und neigen dazu, Ressentiments für den perfekten Zeitpunkt vorzubereiten, um sie loszulassen.

Sexpuppen werden niemals falsche Anschuldigungen über dich erheben, da ihnen die menschliche Intelligenz fehlt. Dies macht diese Lustgötter erstaunlich und in dieser Hinsicht vorteilhaft im Vergleich zu Frauen.

6. Eine Sexpuppe wird nicht an ihrem Smartphone spielen

Ein wichtiger Wendepunkt in Beziehungen ist auf jeden Fall ein Partner, der immer am Smartphone ist, besonders wenn es nicht sein sollte. Tatsächlich ist das ständige Surfen eine der Hauptursachen für geringfügige Streitigkeiten in den meisten Beziehungen. Stell dir vor, du lehnst dich sanft hin, um deinen Partner zu küssen, und die Hintergrundbeleuchtung des Smartphones trifft dich? Uncool, oder?

Auf der anderen Seite fehlt den Sexpuppen die Intelligenz, um komplexe Aufgaben wie das Bedienen von Maschinen oder Handheld-Geräten auszuführen, was bedeutet, dass sie sich nur einer Sache verschrieben haben. Sie kümmern sich um deine sexuellen Bedürfnisse (und bieten natürlich eine gute Gesellschaft).

Fazit

Zusammenfassend kann gesagt werden, dass Sexpuppen zahlreiche Vorteile haben, die mit der Zeit von der Öffentlichkeit immer mehr Wertschätzung erfahren. Ein Thema, das anfangs ein Tabu war, hat sich zu einem Thema entwickelt, das eine große Anhängerschaft und Wertschätzung hat. Die oben genannten detaillierten Gründe unterstreichen, was Sexpuppen für dich bedeuten können.