Die Sexpraktiken 2020 – Kennst du sie schon alle?

Letztes Update:

Die einen werden von angenehmer Wärme erfüllt, wenn sie an Sexpraktiken denken. Andere wären gerne mutig und sind vor allem neugierig, neue Dinge im und um das Bett herum auszuprobieren. Viele trauen sich nicht und wissen auch gar nicht so recht, was sie unter Sexpraktiken verstehen sollen. Dieser Beitrag ermöglicht dir das Thema “Sexpraktiken” mit Weitsicht zu betrachten und dir Inspiration zu schenken. Ob nun neue Techniken oder Altbewährtes – es wird mit Sicherheit auch etwas für dich dabei sein!

Sexpraktiken
Überrasche doch deine/n Partner/in mit neuen Sexpraktiken…

Mit verschiedenen Sexpraktiken findet Urlaub zu Hause statt!

Deutschen Sex kennen wir alle – die gute alte Missionarsstellung hört sich zwar langweilig an, kann aber auch zärtlich, leidenschaftlich und mal härter zugehen. Auch französischer Oralsex ist uns bekannt und eine sehr beliebte Sexpraktik bei der sowohl der Penis, als auch die Vagina mit dem Mund des Sexpartners stimuliert werden können. Beim spanischen Sex reibt der Mann seinen Penis zwischen den zusammengedrückten Brüsten seiner Partnerin und auch diese Praktik wird den Meisten geläufig sein. Doch andere Länder, andere Sitten – welche Praktiken sind denn nun nicht geläufig und lohnen sich, sie einmal auszuprobieren?

Wenn du es gerne englisch tun möchtest, dann gibt es einen dominanten und einen unterwürfigen Part. Hierbei ist alles erlaubt, was euch beiden gefällt und sich mit den gegenseitigen Wünschen vereinbaren lässt. Der Fokus liegt hierbei nicht auf den Schmerzen, sondern auf der Lust durch Dominanz und Unterwürfigkeit. Jeder kann sich in seiner entsprechenden Rolle fallen lassen und in seiner Lust aufgehen.

Analsex wird von vielen Männern meist gewünscht, die Partnerin ist allerdings oft nicht so begeistert davon. Um diese Sexpraktik für beide schön zu gestalten, ist eine große Portion Einfühlvermögen und eine noch größere Portion Vertrauen notwendig. Profis gehen beim Analsex voll und ganz auf und Einsteiger sind meist positiv überrascht. Durch die besondere Art der Stimulation kann es auch hier zu einem großartigen Orgasmus kommen.

Hier steht die Sinnlichkeit und das Verwöhnen an erster Stelle.

Bei der schwedischen Sexpraktik verwöhnt ihr euch gegenseitig und bringt euch dadurch zum Höhepunkt. Hierbei sprühen die Funken nur so vor Lust. Durch die Hand deines Partners oder deiner Partnerin wirst du gleich einen Orgasmus erleben und gleichzeitig sorgt du dafür, dass dein Sexgefährte ebenfalls gleich kommt.

Mache dich in diesem Video auf eine sexy Weltreise!

Neue Sexpraktiken mit Sextoys ausprobieren

Ob allein oder beim Sex mit deinem Partner, die vielfältigen Möglichkeiten das Sexleben mit Sextoys zu bereichern, reichen vom einfachen Dildo bis hin zur mächtigen Fickmaschine.  Sextoys schaffen es, intime Bereiche wie z. B. das anale Lustzentrum so zu stimulieren, wie es ohne diese Hilfsmittel nicht möglich ist. So ermöglichen es diese dir, noch intensiver durch zusätzliche Stimulation zum Orgasmus zu kommen. 

Wer es gerne auf die harte Tour mag, kann sich mit BDSM-Sextoys wie Fickmaschine, Spreizstange oder Keuschheitsgürtel für Bondage-Spiele austoben.

Sexuelle Impulse durch visuelle und akustische Reize

Doch nicht nur gängige Sexpraktiken in verschiedenen Ländern sorgen dafür, dass du deine Lust und Sexualität vollkommen entfalten kannst. Die Website www.sexportale.info erfüllt jeden deiner Wünsche – von Pornos bis WhatsApp-Sex ist für deine Augen und deine Ohren alles dabei, was dich zum Höhepunkt treibt. Durch visuelle und akustische Reize entstehen ebenfalls sexuelle Impulse. Auch hier gibt es unbegrenzte Möglichkeiten der Stimulation:

  1. Pornos – Stehen für Männer und auch speziell für Frauen zur Verfügung. Sie können nach Kategorien, Vorlieben und Sexpraktiken ausgesucht werden und stimulieren sowohl visuell durch die Geschehnisse im Film, als auch akustisch durch die hörbare Lust.
  2. Dirty Talk – Ob nun Telefonsex oder erotische Nachrichten. Dirty Talk regt deine Phantasie an und kann deine Lust bis ins Unermessliche steigern.
  3. Rollenspiele – Gerade Führungskräfte oder Familienmenschen schlüpfen allzu gerne in andere Rollen. Ist der richtige Partner gerade nicht zur Hand, können Sexportale dafür genutzt werden, das perfekte Gegenstück zu deinem Wunsch zu finden.
  4. Swingerclubs – Sind schon längst nicht mehr nur schmuddelige Sextreffpunkte. In mit Stil und Charme eingerichteten Häusern finden sich sexuell Gleichgesinnte zu Abenteuern zusammen und lassen ihrer Lust ungeniert freien Lauf.

Schwung in den Sexpraktiken Alltag bringen

Langjährige Beziehungen und viele gesammelte Erfahrungen bedeuten noch lange keine Flaute in der gemeinsamen Sexualität. Mit diesen unterschätzten Sexpraktiken bringst du garantiert wieder frischen Wind in euer Sexleben:

Heiße Erinnerungsfotos

Wie wäre es einfach mal mit einem privaten Sexalbum von euch. Fotos in sexy Kleidung, nackt, vor und nach dem Sex und vielleicht sogar währenddessen? Wann immer euch danach ist, könnt ihr euch davon inspirieren lassen und nicht selten wird das Fotoalbum auch dafür sorgen, das neue heiße Bilder entstehen.

Privater Stripclub

Du möchtest deinen Partner oder deine Partnerin richtig heiß machen? Du möchtest seine oder ihre Lust in der Luft spüren und das Knistern zwischen euch fühlen können? Dann wäre ein heißer Striptease eine sehr gute Idee! Selbst Anfänger können sich sicher sein, dass dieses Vorhaben zum gewünschten Ziel führen wird. Wer kann denn bitte einem heißen Lapdance widerstehen?

Erotische Massage

Mit einer Massage tust du deinem Partner oder deiner Partnerin nicht nur etwas Gutes, du kannst vernachlässigte Körperstellen endlich wieder entdecken, sie berühren und genießen. Das hinter der Massage erotische Absichten stecken, wird dein Partner oder deine Partnerin spätestens dann erkennen, wenn du seine empfindlichen Stellen berührst.

Ob ihr es nun englisch macht, Rollenspiele ausprobiert oder euch einfach mal die Zeit für eine erotische Massage nehmt – die Welt der Sexualität steht dir offen und wartet nur darauf, von dir entdeckt zu werden!

Interessantes

Kein Sex Verzicht auch zu Corona Zeiten

Letztes Update: In Zeiten mit Corona müssen wir Menschen auf so einige Dinge und Aktivitäten …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*