Liebesschaukel befestigen ▷ An Decke, Türrahmen oder mit Gestell?

Letztes Update: 16. September 2022

Eine Liebesschaukel sorgt für eine Menge Abwechslung und Spaß im Liebesleben. Damit es nicht zu ungeplanten Eskapaden kommt, sollte das Anbringen allerdings gut durchdacht sein. Die Sicherheit sollte hier an oberster Stelle stehen. Immerhin soll das Vergnügen nicht abrupt mit einem Sturz auf den harten Boden enden. Der folgende Artikel verrät, wie das Liebesschaukel befestigen möglich ist, definiert die verschiedenen Optionen der Befestigung und klärt häufig gestellte Fragen.

Bevor man sich zum endgültigen Kauf einer Liebesschaukel entscheidet, gilt es zu bedenken, dass diese auch in den eigenen vier Wänden befestigt werden muss. Dies ist nicht immer ein Kinderspiel und kann gut und gerne Mühe sowie einiges an Zeit in Anspruch nehmen. Doch auf welche Aspekte soll geachtet werden?

Liebesschaukel befestigen

Worauf sollte vor dem Sexschaukel befestigen geachtet werden:

Als Allererstes gilt es in Erfahrung zu bringen, aus welchem Baumaterial die Zimmerdecke besteht. Nicht jede Decke ist tauglich, um eine Liebesschaukel anzubringen. Gips etwa ist für solch einen Zweck eher nutzlos und die Halterungen würden nicht fest genug sitzen. Besteht die Zimmerdecke hingegen aus Beton oder Holzbalken, steht dem erotischen Spiel nichts im Wege und es ist ausreichend Halt gegeben.

Bei einigen Modellen z.B. auf Produktvergleicher.org werden Befestigungsmaterialien vom Hersteller mitgeliefert. Hier gilt es unbedingt in Erfahrung zu bringen, für welche Art von Deckenmaterial diese geeignet ist. Im Zweifel sollte lieber zusätzlich noch eine passende Halterung gekauft werden.

Der zweite wichtige Punkt neben der Frage nach dem Material ist die Frage nach dem vorhandenen Platz. Ist das Schlafzimmer nur ein kleiner Raum, hilft es nicht viel, wenn das Deckenmaterial geeignet ist, aber der Platz nicht ausreicht, um die Sex-Schaukel nach Belieben der Anwender zu nutzen.

3 Möglichkeiten eine Liebesschaukel zu befestigen

Nur weil Deckenmaterial oder Platz ein Problem darstellen, heißt es noch lange nicht, dass auf das schwebende Vergnügen verzichtet werden muss. Genaugenommen gibt es drei Möglichkeiten eine Liebesschaukel anzubringen. Neben der Befestigung an der Decke ist es ebenso möglich, sie im Türrahmen anzubringen oder eine Schaukel mit zugehörigem Gestell zu nutzen. Nachfolgend werden alle 3 Möglichkeiten genau erläutert.

1) Befestigung an der Zimmerdecke

Mithilfe von Schlagbohrer, Drehmomentschlüssel, Dübeln und Schrauben ist das Befestigen an Zimmerdecken aus Beton problemlos möglich. Handelt es sich um eine Holzdecke oder auch einen Holzbalken, ist es sogar noch einfacher und es werden direkt Holzschrauben verwendet. Wer sich nicht sicher ist, welche Materialien zur Befestigung benötigt werden, kann sich einfach Rat im Baumarkt holen. Die Begründung, eine Hängematte oder einen Hängesessel befestigen zu wollen, erfüllt den Zweck einwandfrei.

Vor dem Anbringen an der Decke unbedingt prüfen, dass keine Kabel oder Leitungen beschädigt werden. Ist dies sichergestellt und etwas handwerkliches Geschick vorhanden, kann die Montage der Halterung in nur wenigen Minuten erledigt werden. So kann das sexuelle Spiel ohne lange Montagezeiten beginnen.

2) Befestigung im Türrahmen

Einfach, unkompliziert und flexibel anwendbar ist die Möglichkeit der Befestigung im Türrahmen. Dazu eignet sich nahezu jedes Zimmer oder besser gesagt jede Türe. Hierfür wird die Türe geöffnet und es werden zwei speziell angefertigte Haltegriffe über die Türe gelegt. Anschließend wird die Türe vorsichtig geschlossen.

Nun werden die Haltebänder auf Anschlag gezogen und schon ist die Liebesschaukel bereit für den Einsatz. Für diese Art der Befestigung sollte unbedingt sichergestellt werden, dass die Türe von der anderen Seite nicht geöffnet wird.

3) Befestigung über ein zugehöriges Gestell

Wer vermeiden möchte, dass Besucher die Halterung in der Decke sehen und gar unangenehme Fragen gestellt werden, greift gerne auf eine Liebesschaukel mit Gestell zurück. Auch für Mietwohnungen ist dies eine gerne genutzte Alternative. Denn Halterungen, welche in Betondecken verschraubt wurden, lassen sich nicht mal eben mir nichts, dir nichts wieder entfernen.

Einer der wesentlichen Vorteile der Befestigung an einem Gestell ist die flexible Montage in jedem Zimmer. Es kann einfach und unkompliziert auf- und wieder abgebaut werden. Dennoch ziehen viele diese Variante nur in Betracht, wenn sonst keine der anderen Befestigungen in Fragen kommt. Der wohl größte Nachteil des Gestells, es hat nahezu kein Eigengewicht und bietet oftmals nicht die Standhaftigkeit, welche sich Anwender für eine Liebesschaukel wünschen.

In dem folgenden Video wird siehst du nochmal die verschiedenen Möglichkeiten zum Befestigen der Liebesschaukel:

Häufig gestellte Fragen zur Befestigung von Liebesschaukeln

Sind die Haken der Deckenbefestigung drehbar?
Es gibt sowohl Halterungen mit festen als auch mit drehbaren Haken. Somit ist je nach Wunsch eine 360-Grad-Drehung möglich.

Gibt es bei der Schaukel für Türen eine Gewichtsbeschränkung?
Schaukeln, welche im Türrahmen befestigt werden, halten je nach Türe und Hersteller ein Gewicht von etwa 180 Kilogramm aus.

Wie kann man die Halterung aus Beton wieder entfernen?
Die Halterung zu entfernen, stellt das kleinste Problem dar und ist ohne Probleme möglich. Die Gewindestifte hingegen sind nur schwer zu entfernen und müssen bündig abgeflext werden.

Welches Gewicht kann die Halterung inkl. Schaukel tragen?
Deckenhalterungen, welche in Beton oder Holz befestigt sind, können je nach Ausführung und Hersteller problemlos ein Gewicht von 350 Kilogramm bis 499 Kilogramm tragen.

Interessantes

Casual Dating

Sex ohne Liebe ▷ Casual Dating wird immer beliebter

Letztes Update: 22. September 2022 Wer regelmäßig Sex haben möchte, findet zahlreiche Möglichkeiten. Die meisten …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.