Home / Ratgeber / Erotische Abenteuer – Einfach doch mal ausprobieren

Erotische Abenteuer – Einfach doch mal ausprobieren

Die prickelndsten Geschichten, die das Leben schreibt, haben meist eines gemeinsam: das Risiko. Wenn es etwa um einen Dreier geht, kann ein Mann von zwei Frauen am Ende doch überfordert sein. Umgekehrt kann es für eine Frau mit zwei Männern schwierig werden, ausreichend Kontrolle zu behalten. Erotische Abenteuer im Freien, wie etwas Public Sex besteht dagegen die Gefahr der Entdeckung, die gerade den Reiz dieser Variante ausmacht.

Erotische Abenteuer
Erotische Abenteuer sind sehr vielfältig, doch das “Prickeln” haben sie alle gemeinsam

Sex an ungewöhnlichen Orten

Überhaupt kommt es für das besondere beim Sex oft darauf an, wo dieser geschieht. Der nächtliche Einbruch im Freibad wird genauso für immer in Erinnerung bleiben wie der Quickie in den Umkleideräumen eines Kaufhauses. Im Wald zieht es so manches Paar auf Hochsitze.

Und Riesenradbetreiber können ein Lied davon singen, was in so manchen Gondeln während der Fahrt geschieht. Hinzu kommen weitere Klassiker wie etwa das Kino oder die Waschstraße, wo sich Hände oftmals dorthin verirren, wo sie in der Öffentlichkeit eigentlich nicht hingehören.

Gewünschte Fetische ausleben

Auf jeden Menschen wirkt etwas anderes Erotisches erregend, wie diese kleine Liste an Möglichkeiten zeigt:

  • Sich bei einer Massage mehr als nur klassisch massieren lassen
  • An den Brustwarzen der Frau wie ein Baby nuckeln
  • Sex in der Sauna, im Badezimmer
  • In einen Stripclub gehen
  • Hardcore BDSM Spiele spielen
  • Selbstbefriedigung heimlich in der Öffentlichkeit
  • Auf eBay Kleinanzeigen nach Partnern für erotische Erlebnisse suchen
  • In einer Dating App nach Seitensprung suchen
  • Bisexuelle Erlebnisse erfahren
  • Sex mit Älteren (MILF) oder Jüngeren
  • Analsex ausprobieren
  • Dirty Talk in den Sex integrieren
  • Selbstbefriedigung mit Telefonsex zum gefühlvolleren Erlebnis machen
  • Sex im Kino

Erotische Abenteuer mit verbotenen Spielen

Wenn es nicht dazu drängt, möglicherweise Publikum beim Sex zu haben, kann die Grenzen aber auch in den heimischen Wänden ein wenig weiter ausdehnen. Wenn beide Partner sich einig sind, ist vieles möglich. Vor allem, wenn man sich Zeit für das Erkunden geheimerer Wünsche lässt. Dem Thema Analverkehr etwa sollte man sich vorsichtig nähern und einen möglichst sanften Einstieg finden, um Schmerzen zu vermeiden.

Bei anderen Spielarten kann es dagegen gerade um den Schmerz gehen. Einen schönen Po spielerisch oder auch etwas fester zu versohlen kann genauso anregend sein wie selbigen bearbeitet zu bekommen. Genauso kann das Anlegen von Fesseln oder einer Spreizstange dazu führen, dass man sich freier fühlt, seine Gelüste offen auszuleben.

Sexabenteuer mit jemand Unbekanntem

Ein weiterer Wunsch, der bei vielen Menschen im Innern schlummert, ist der spontane Sex mit jemandem, den man nicht kennt. Wenn ein solches Verlangen besonders stark wird, trifft man im Café meist leider keine attraktive Geschäftsfrau von auswärts bzw. reist kein gut ausdefinierter reisender Handwerker in schicker Tracht vorbei.

Hinzu kommt, dass es bei solchen Konstellationen oft schwierig ist, in einen guten Rhythmus zu kommen und den gegenseitigen Vorlieben gerecht zu werden. Bei einem solchen Verlangen stellt sich daher die Frage, ob nicht die professionelle Variante die bessere ist: Escort, wie z. B. der Escort Frankfurt.

Sich einen schönen Abend gönnen

Im Gegensatz zum Gang ins Freudenhaus ist beim Escort nicht alles auf die Verrichtung eines körperlichen Aktes reduziert Vielmehr geht es darum, zusammen eine schöne Zeit zu haben mit Sex, der einerseits den krönenden Abschluss bildet, andererseits aber fast zur Nebensache wird und so trotz Käuflichkeit ein Stück Natürlichkeit zurückerhält. Die Sinne werden auf diese Weise anders angeregt und es kommt tatsächlich weit mehr als nur ein Hauch von Erotik und Abenteuer auf.

Erotische Abenteuer, die Erinnerungen schaffen

Mit dem Thema Escort verhält es sich ähnlich wie mit gutem Essen: Beides ist nichts für jeden Tag. Starke geschmackliche Reize überfordern den Gaumen rasch, wenn sie zur Alltäglichkeit werden. An ein exzellentes Sechs Gänge Menü mit passenden Weinen erinnert man sich dagegen oft noch Jahre später.

Genauso verhält es sich mit Sex in Sterneküche Qualität.

Ein anregender Abend bei gutem Essen, Schauspiel, Oper oder Kino. Vielleicht noch ein gemeinsamer Gang durch Innenstadt einschließlich Absacker in einer Bar mit Piano Musik. Mit genau dieser Art von langem Vorspiel werden erotische Erlebnisse geschaffen, die noch nach Jahren für einen Nachhall dieses besonderen sinnlichen Kicks sorgen. Es handelt sich damit nicht nur um ein kurzes Erlebnis, sondern um eine Investition in zukünftige Phantasien, die sich noch auf Jahre hinaus abrufen lassen.

Kurze Pause von der festen Beziehung

Nicht zuletzt ist Escort gut dazu geeignet, der Eintönigkeit einer in die Jahre gekommenen Beziehung für kurze Zeit zu entfliehen. Hier führt eine Affäre oft zu inneren Verbiegungen, die schwer auf der Seele lasten. Hinzu kommt das jederzeit bestehende Risiko einer Entdeckung. Hier sind die Gefahren beim Escort deutlich geringer, weil ein hohes Maß an Diskretion zu den wichtigsten Geschäftsprinzipien gehört.

Warum sich also nicht in dieser Richtung einfach mal etwas gönnen?

Es ist doch gerade der Ausbruch aus den gewohnten Bahnen, der den besonderen erotischen Kitzel ausmacht, genauso, wie die Neugier auf Erfahrungen, die man noch nicht gemacht hat.

Fazit zu erotische Abenteuer – Vieles ist möglich

Darüber hinaus gibt es viele weitere Spielarten des Miteinanders. Vielleicht doch einmal Sex mit einem Menschen, der bedeutend älter oder auch jünger ist? Innerhalb eines Tages Sex mit zwei verschiedenen Partnern haben? Über das Internet Spielzeug fürs Schlafzimmer bestellen?

Wie immer im Leben gibt es auch in Sachen Lust nicht das Patentrezept, das für jeden passt. Was man als besonderes erotisches Abenteuer empfindet, ist von Mensch zu Mensch verschieden. Eines ist jedoch sicher: Jeder sollte in seinem Leben das eine oder andere erotische Abenteuer tatsächlich erlebt haben.

Interessantes

Penisverlängerung – Was hilft und was ist Mythos?

Auf die Größe kommt es an – Das denken zumindest viele Männer, wenn es um ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*