Home / Ratgeber / Richtig blasen lernen leicht gemacht – Darauf musst du achten

Richtig blasen lernen leicht gemacht – Darauf musst du achten

Es gibt viele Möglichkeiten um seinen Partner verführerisch zu beglücken, zu diesen gehört auch das Blasen lernen. Viele Paare sind dabei auf der Suche nach dem gewissen Etwas, denn es gibt viele Tipps und Praktiken, die dem Sexleben mehr Lebendigkeit einhauchen können.

So auch beim Blasen, manche Frauen wollen den Partner mit dem perfekten Blowjob besonders glücklich machen, versuchen vom Blasen mit viel Speichel, über sanfte Küsse, bis hin zum Deepthroat alles, um das sogenannte “i-Tüpfelchen” dabei zu finden.

Doch was Man(n) dabei am meisten genießt und zum Höhepunkt bringt, ist für Frauen nicht immer von Anfang an klar. Deshalb möchten wir in diesem Artikel etwas genauer auf dieses Thema eingehen und Frauen dabei helfen, dem Partner das zu geben, was jeder Mann gerne mag, so mag Man(n) es eben!

Blasen lernen
Blasen lernen leicht gemacht – mit diesen

Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen – auch nicht beim Blasen lernen!

Was für Frauen als auch für Männer gleichermaßen gilt, sie sollen Spaß an der Sache haben. Denn nur so kann die richtige Stimmung für diesen Akt aufkommen. Überraschungen sind immer gut – daher sollten Frauen beim Blasen nicht gleich Vollgas geben, sondern sich mit Liebkosungen langsam herantasten.

Das beste Stück des Mannes mag es, wenn es mit Küssen rundum verwöhnt wird. Sind die ersten Regungen zu sehen, können die Lippen langsam den ganzen Penis umschließen, so wird die Lust des Partners noch mehr gesteigert. Dabei gefällt es Männern meist besser, wenn sie dabei stehen können und die Partnerin ansehen!

Auch ein guter Geschmack kann dabei nicht schaden, Kondome bieten hierbei Abhilfe. Je nach Geschmack können Frauen entscheiden, ob sie geschmacklich eher Banane, Schokolade etc. bevorzugen. Der Mann wird es dir nicht übel nehmen, denn im Wesentlichen kommt es eben darauf an, wie es gemacht wird. Auf Gleitgel kannst du dagegen in jedem Fall verzichten, da du dein Mund ausreichend Feuchtigkeit aufweist.

Die Techniken können erweitert und verfeinert werden

Beim Spielen mit der Zunge, kann die Eichel sanft umspielt werden, es darf auch zuerst sanft und dann langsam etwas stärker am Penis gesaugt werden.

Ein beschnittener Penis ist meist nicht so empfindlich, er kann ruhig mal etwas härter “bearbeitet” werden. Die Lust kann zusätzlich gesteigert werden, wenn der Penis wirklich nur mit dem Mund verwöhnt wird.
Die Hände werden dabei für eine Hodenmassage eingesetzt, aber auch mit dem Mund können die Hoden durch saugen oder küssen zusätzlich verwöhnt werden.

Der “Deepthroat” wird von sehr vielen Männern geschätzt, dabei gleitet der Penis immer tiefer in den Mund der Frau. Jedoch nur so weit, dass sich auch noch die Partnerin wohlfühlt. Dabei in die Augen des Mannes zu blicken, kann einen besonderen Reiz auslösen und die Lust steigern.

Noch genauere Anleitungen zum richtigen Blasen findest du übrigens in dem Blowjob Ratgeber – https://www.richtigblasen.com.

Schlucken oder Spucken?

Zu dieser Frage gibt es keine pauschale und allgemeine Antwort für Frauen, denn es ist von Frau zu Frau verschieden was bevorzugt bzw. gemocht wird. Aus Männersicht sieht dies allerdings etwas anders aus, denn die Mehrheit der befragten Männer steht eindeutig auf Schlucken. Sie lieben es wenn sie in den Mund der Partnerin ejakulieren können und das Sperma anschließend geschluckt wird.

Wenn sich eine Frau also für das Schlucken entscheidet, dann auch richtig, denn ein absolutes No-Go ist, wenn die Frau es nur dem Mann zuliebe macht und es eigentlich gar nicht aus voller Überzeugung will. In diesem Fall lass dir lieber ins Gesicht spritzen – oder, spiel einfach ein bisschen mit dem Sperma deines Partners herum, auch das kann sehr luststeigernd sein.

In dem folgenden Video erfährst du einige tolle Geheimtipps zum Blasen:

Was eignet sich noch zur Abwechslung und zum Üben?

Bist du noch unsicher und gerade erst noch beim Blasen lernen, so können sich Frauen Gegenstände zum Üben suchen. Hierfür kann zum Beispiel eine geschälte Banane verwendet werden, mit dieser kann sich auch einem “Deepthroat” langsam angenähert werden. Zusätzlich sollte natürlich auch der Partner darauf angesprochen werden, was dieser als besonders Lustvoll empfindet. Manche mögen es lieber feucht, andere wiederum lieben es stürmisch, auch das kann sich von Mann zu Mann etwas unterscheiden.

Man(n) kennt es auch aus Filmen, so manches Paar möchte das Blasen eventuell mit Geschmäckern verfeinern, dazu kann Sahne, eine süße Schokosauce oder anderes Obst zum Einsatz kommen. Der Penis kann damit eingerieben werden, um das Blasen zu einem besonders leckeren Erlebnis zu machen. Zusätzlich sorgt es für etwas Abwechslung und der Mann wird es dir sicher nicht übel nehmen.

Der richtige Mix macht es aus!

Auch wenn der Blowjob gänzlich mit dem Mund ausgeführt wird, dürfen auch die Hände bedacht eingesetzt werden. Zusätzlich den Hoden gefühlvoll zu berühren oder leicht zu “kneten”, kann ein sehr angenehm begleitendes Gefühl erzeugen.

Manche Frauen machen zusätzlich zum Blowjob auch einen Handjob, doch das kommt bei manchen Männern nicht so gut an, da Frauen meist nicht dasselbe Gefühl mit der Hand, wie mit dem Mund für den Penis aufbringen.

Der Blick, ja, der Blick während des Blasens kann einen großen Unterschied ausmachen, blickt die Frau dem Mann in die Augen, zeigt das dem Mann dass sich die Frau gerade unterwirft und er als “Der” starke Mann in diesem Moment dasteht.

Vor allem zeigt es auch, dass die Frau gerade voll und ganz bei der Sache dabei ist, der Moment wird dadurch noch viel mehr genossen. Außerdem sollte die Spontanität nicht unterschätzt werden, überrasche deinen Mann doch einfach mal mit einem spontanen, verführerischen und geschmackvollen Blowjob!

Interessantes

Penisverlängerung – Was hilft und was ist Mythos?

Auf die Größe kommt es an – Das denken zumindest viele Männer, wenn es um ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*