Ausstattung einer Sexpuppe ▷ Qualität hat ihren Preis

Letztes Update: 1. Juli 2021

Beim Kauf einer Sexpuppe gilt – wie so oft – wer billig kauft, kauft doppelt. Aber was heißt das eigentlich, ist eine preiswerte Sex Puppe eine billige Sexpuppe? Wir wollen dir zeigen, worauf es ankommt, wenn du eine realistische Sex-Puppe online kaufst.

Wer sich mit dem Thema Sexpuppe online Kaufen auseinandersetzt, wird schnell feststellen, dass es die verschiedensten Bezeichnungen für die Sexpuppen gibt: Liebespuppe, Realdoll, Sexdoll, Gummipuppe, Lovedoll und so weiter.

Ausstattung Sexpuppe
Bei der Ausstattung einer Sexpuppe entspricht der Preis häufig der zu erwartenden Qualität

Ist die Ausstattung der Sexpuppe besser als der Gummipuppe?

An dieser Stelle sei gesagt in der Regel unterscheiden diese Sexpuppen sich lediglich in ihrer Bezeichnung. Eine Realdoll ist im Grunde das Gleiche wie eine Lovedoll oder Sexdoll. Hier haben die unterschiedlichen Hersteller einfach unterschiedliche Bezeichnungen. Wenn wir also von der Sexpuppe sprechen, ist das genau dasselbe wie Love Doll, Real-Doll, Gummipuppe oder Liebespuppe.

Hierbei geht es stets um realistische Sexpuppen.

Wo wir das nun geklärt haben, kommt direkt die nächste Sache, die auffällt.

Sexpuppen gibt es in so viel verschiedenen Ausführungen. Mit großen Brüsten, kleinen Brüsten, mit blonden Haaren, roten Haaren, dick, dünn und so weiter. Wie kaufe ich denn nun die beste Sexpuppe, wenn es so viel verschiedene Varianten gibt? Ganz einfach; frag dich, worauf du stehst und du wirst genau die Liebespuppe finden, die zu dir passt. Vielleicht stehst du ja auf die zierliche Sexpuppe mit blonden Haaren und braunen Augen – die dich mit ihren großen Brüsten total anmacht. Die Entscheidung, welche Sex Puppe du dir kaufst, liegt also vollkommen bei dir.

So einfach ist das?

Leider nicht, es gibt noch vieles mehr, worauf du beim Online-Kauf einer Sexpuppe beachten musst.

Die wichtigste Frage, die du dir stellen solltest, wenn du eine Sexpuppe online kaufst ist: Was soll die Puppe dir bieten?

Hier solltest du dir in jedem Fall Gedanken machen, was du willst – denn hier unterscheiden sich Sexpuppen. Zuerst solltest du dir überlegen, aus welchem Material deine Sexpuppe sein soll. Bei den meisten Herstellern bekommst du Sexpuppen aus TPE oder Silikon. Der größte Unterschied ist hier der Preis. Puppen aus Silikon sind deutlich teurer als TPE Sexpuppen.

Aber ist teurer gleich besser?

Nein. Sex-Puppen aus TPE fühlen sich genau so realistisch an, wie ihre Artgenossen aus Silikon. Dazu hat TPE viele Vorteile gegenüber Silikon – so steht Silikon im Verdacht, Allergien auszulösen.

TPE fühlt sich an wie menschliche Haut, speichert Wärme und lässt sich gut reinigen und im Erstfall auch gut reparieren.

Profitipp: um Deine Sexpuppe auf eine angenehme Temperatur zu bringen, kannst du einen Sexpuppen Heizstab benutzen. Diese Heizstäbe sind speziell für das Erwärmen von TPE Sexpuppen gemacht und bringen deine Puppe auf eine angenehme Temperatur ohne das Material zu zerstören.

Wichtig: nutze dafür nur Heizstäbe, die genau für diesen Zweck gemacht sind!

Wenn realistische Sexpuppen aus TPE also vermeintlich besser sind als Silikon Sexpuppen, warum sind TPE-Sexpuppen dann so viel günstiger?

Das liegt am Herstellungsprozess der Materialien. Die Herstellung von Silikon ist wesentlich teurer als die Herstellung von TPE. Noch dazu sei erwähnt, dass TPE zu 100% recycelt werden kann. Mit einer realistischen Liebespuppe aus TPE bist du also auf der sicheren Seite und kannst sogar Geld sparen (im Vergleich zur Silikon Sex Puppe).

Wie beweglich soll die Sexpuppe sein?

Es gibt Puppen, die haben ein Metallskelett im inneren, die kannst du bewegen, als wären sie echte Menschen. So kannst du sie in jede Stellung bringen, die dir Spaß bereitet.

Diese Metall-Skelette haben Gelenke an den Stellen, an denen auch wir Menschen Gelenke haben. Das gibt das zwar viele Möglichkeiten, die Sex Puppe zu verbiegen und in Stellung zu bringen, bedeutet aber auch, dass du es nicht übertreiben solltest. Denn wie wir Menschen, sind auch die Gelenke der Sexpuppen empfindlich. Du solltest deine Sexpuppe also nur in die Form bringen, die du auch einem echten Mensch zutraust – wenn du sie nach dem Spaß wieder in eine natürliche Form zurückbringst, wird sie es dir durch ein langes Leben danken.

Das Material und das Innere stimmen – kommen wir also zum Äußeren.

Hier liegt es natürlich an dir, wie deine Sexpuppe aussehen soll. Wie groß die Brüste sein sollen, welche Haar- und Augenfarbe sie haben soll und wie groß und schwer sie sein soll. Worauf du aber auch achten solltest ist, dass die Sexpuppe schon geschminkt ist. Ein hochwertiges Make-Up kann bei einer Sexpuppe sehr viel ausmachen, dabei geht es nicht nur um das Aussehen. Das Make-Up der Sexpuppe sollte jede Reinigung überstehen und auch nach dem hundertsten Gebrauch noch gut aussehen. Deswegen solltest du beim Kauf einer realistischen Liebespuppe unbedingt darauf achten, dass sie hochwertig geschminkt ist.

Zuletzt kannst du noch überlegen, ob du eine Sexpuppe haben möchtest, die auch mit dir redet und Bewegungen ohne dein Zutun ausführen kann. Dann könnte eine Intelligente Sexpuppe genau das richtige für dich sein. Mit ihrer Roboterintelligenz und der verbauten Mechanik sind sie in der Lage mit dir zu sprechen und auf das Gesagte einzugehen. Auch einfache Bewegungen sind möglich. So hast du auch mal die Möglichkeit, dir Gehör zu verschaffen – ohne dabei auf Widerworte zu stoßen.

Du siehst also, der Kauf einer Sex Puppe will gut überlegt sein – denn nur weil eine Sexpuppe günstig ist, sollte sie nicht billig sein. Wenn du die Tipps beherzigst, wirst du sicher die Sexpuppe finden, die dich glücklich macht.

Interessantes

Erstes Mal Analsex

Erstes Mal Analsex ▷ So tastest du dich ans Analsex lernen heran!

Letztes Update: 9. September 2021 Das Thema Analsex reizt viele Menschen, Männer und Frauen gleichermaßen, …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.