Home / Taschenmuschi Test Rezension – Beste Modelle 2019 / Fleshlight Pink Lady Taschenmuschi Test Rezension 2019

Fleshlight Pink Lady Taschenmuschi Test Rezension 2019

Fleshlight Pink Lady Taschenmuschi
Die Fleshlight Pink Lady Taschenmuschi ist die Mutter aller Masturbatoren.

Keiner hat wohl mehr Erfahrung mit dem Bau von Taschenmuschis als Fleshlight. Denn besagte Firma ist der Pionier auf dem Gebiet von den kleinen Freudenspendern, wie etwa mit der Fleshlight Pink Lady Taschenmuschi und erfreut sich daher großer Beliebtheit. Um das zu verdeutlichen mal eine Zahl: Über 13 Millionen mal wurde dieses Sextoy bereits verkauft und selbst einen Wikipedia-Eintrag gibt es dazu schon.

Ziel der Mission für Fleshlight war es, etwas höchst Erregendes zu schaffen, was aber gleichzeitig im Null komma nichts wieder verschwinden kann. Da ein undurchsichtiges Material eine wissenschaftliche Höchstleistung bedurft hätte, wählten die Macher stattdessen einfach ein getarntes Design. Denn wenn du den Deckel zuschraubst sieht es aus wie eine klassische Taschenlampe. Daher auch der Begriff Fleshlight, zu deutsch Taschenlampe.

Gerade für Menschen, die nicht immer die höchste Privatsphäre besitzen, wie in WGs oder bei Hotel Mama, ist Unauffälligkeit wichtig und solch ein Sextoy mehr als willkommen.

Die Fleshlight Pink Lady zeigt, wenn sie mal geöffnet ist, klare weibliche Reize. Ein pinkes Vagina-Design lädt ein, trotz Nachbildung, realitätsnahen Sex zu haben.

Die Fleshlight Pink Lady Taschenmuschi ist die Mutter aller Masturbatoren.

Kaufen auf Amazon.de

Mit der Fleshlight Pink Lady Taschenmuschi gehts ab!

Der Hersteller weißt mit gutem Grund auf ein prickelndes Erlebnis hin, denn du kommst nachweislich viel schneller zum Orgasmus als mit einer Frau. Wenn du also beispielsweise 10 Minuten mit der Fleshlight Pink Lady durchhältst wirst du es schaffen auch mit der einer echten Lady sogar 20 Minuten Spaß zu haben, bis du kommst.

Das patentierte SuperSkin Material macht den Lustkanal zu einem realitätsnahen Vergnügen. Durchaus kannst du das Sextoy als Trainingsgerät betrachten, um abzuschätzen, wie lange du beim echten Sex durchhältst. Doch für viele ist es auch ein absolutes Must-Have für den regelmäßigen Spaß mit dir selbst.

Die Auf- und Abbewegungen in der Pink Lady werden dich umhauen

Die geriffelte Oberfläche in Kombination mit einem Gleitgel auf Wasserbasis werden dir sehr gefallen. Nur zur Info gibt es vielerlei verschiedene Modelle einer Fleshlight, sodass du  zwischen folgenden Strukturen frei wählen kannst. Mögliche Texturen sind:

  • Vortex (wie bei dieser)
  • Vantage
  • Pilot
  • Torque
  • Utopia
  • Ignition

Am hinteren Ende befindet sich eine zweite Verschlusskappe, die du zum Reinigen öffnen kannst. Jedoch auch während des Masturbierens hat diese eine wichtige Funktion. Je nach dem wie du daran dreht, kannst du den Luftdruck erhöhen oder reduzieren. So kann ein ähnlicher Vakuum-Effekt bzw. Saug-Effekt wie in einer echten Vagina entstehen.

Das Material schonen und die Lust steigern

Damit du die Lustmuschi, aber auch deinen eigenen Penis nicht verletzt, unbedingt Gleitgel verwenden. Der Hersteller Fleshlight weißt darauf hin, dass Gleitgel auf Wasserbasis die richtige Wahl ist. Denn silikonbasierendes Gleitmittel kann die innere Struktur des Sextoys angreifen. Das glitschig-geile Gefühl das mit Hilfe des Gleitgels erzeugt wird macht es noch genussvoller. 

Übrigens: Hast du mal kein Gleitgel zur Hand so tut es auch der Saft einer Aloe, das sogenante Aloe Vera. Von der Konsistenz kommt es super an das eines Gleitgels heran und ist sehr hautfreundlich. Abzuraten ist von Ölen zum Kochen, da diese sich nur schwer vom Silikon-Material wieder ablösen. Denn ein eingesetztes Reinigungsmittel kann je nach dem die Oberfläche der Fleshlight angreifen.

Auch das Aussehen der Vagina ist ein Lustreiz, der nicht zu unterschätzen ist. Dazu gibt es übrigens jede Menge Auswahl an anderen Fleshlight-Modellen, bei denen sogar die Muschis von Pornostars 1:1 abgebildet wurden! Wenn dich das noch mehr aufgeilt, schaue unbedingt hier weiter:

Anderes Design wählen

Ein paar Daten zur Fleshlight

Mit 25,5 cm Länge und 9 cm Durchmesser ein ausreichend großes Toy. Doch sicher willst du wissen, was denn genau die Tiefe des inneren Lustkanals ist! Der ist mit 23 cm Länge für eine Taschenmuschi erfreulicherweise überdurchschnittlich lang. Bei unserem großen Taschenmuschi Vergleich ist das schon ein überragender Wert, mit dem jedermann voll und ganz befriedigt werden dürfte!

Das Gewicht von 650 g ist genau richtig. Man hat etwas an der Hand und vor allem um den Penis das gewisse Stabilität und Leichtigkeit zugleich besitzt.

Diskrete Verpackung und diskretes Produkt

Überhaupt keine Sorgen musst du dir über die Lieferung bis zu deiner Haustüre machen. Zum einen steckt dahinter ja ein erfahrender Hersteller, der zuverlässig liefert, zum anderen ist es 100% anonym. Sprich von außen wird da nichts, aber wirklich gar nichts auf ein Sextoy hindeuten!

Damit du auch in deinen vier Wänden vor manch unangenehmer Peinlichkeit bewahrt bleibt, ist die Taschenmuschi bestens getarnt.

Das Fleshlight-Design, das im geschlossenen Zustand einer Taschenlampe gleicht, ist die ideale Verkleidung. So kannst du einfach mal das Ding liegen lassen und niemandem fällt etwas auf.

Die Vorteile des Masturbators

Viele Punkte sprechen für die Anschaffung der ultimativen Lustmuschi. Können diese auch dich überzeugen?

  • Sex, wann und wo immer du willst
  • Realistisches Gefühl, das dein Masturbieren auf ein viel höheres Lust-Level bringt
  • Schnelle, einfache Reinigung dank abnehmbarem Deckel am unteren Ende
  • Patentiertes SuperSkin Material, das die innere Weichheit einer Vagina sehr gut nachahmt
  • Struktur mit Rillen sorgt für ein prickelndes Gefühl
  • Einfache Tarnung – sieht mit Deckel aus wie eine große Taschenlampe
  • Für Menschen mit Errektionsstörungen die perfekte pillenfreie Lösung
  • Leicht zu verstauen
  • Diskreter Versand, der nicht erahnen lässt, dass etwas so Verruchtes darin ist

Mögliche Nachteile

  • Du kommst etwas schneller zum Orgasmus
  • Nicht ganz billig in der Anschaffung

In diesem Video siehst du wie das heiße Gerät aussieht und funktioniert:

Pflege und Reinigung des Sextoys

Die Reinigung nach dem Gebrauch ist einfacher als du denkst. Es genügt den Lustkanal mit warmem Wasser (ohne Seife!) durchzuspülen. Im Vergleich zu anderen Taschenmuschis hast du hier den mega Vorteil, dass sich die Fleshlight auch an der Unterseite aufschreiben kannst.

So fließt hier als das Wasser, das du durchlaufen lässt direkt ab und vereinfach den Reinigungsvorgang ungemein!

Ebenfalls die Außenflächen bzw. den unteren Deckel kurz mit Wasser reinigen.

Was das Trocknungsvorgang angeht so kannst du diesen beschleunigen, indem du mit einem fusselfreien Tuch vorsichtig das Innere abtrocknest. Lass die Taschenmuschi dann im geöffneten Zustand an der Luft trocknen. Nach ein paar Stunden kannst du es dann schließen und wieder sicher tarnen. 

Was die Pflege der Fleshlight angeht so hat sich der Hersteller etwas Besonderes einfallen lassen. Und zwar gibt es ein sogenanntes Fleshlight Renewing Powder, das mittels regelmäßiger Einwirkung – am besten nach jedem Gebrauch – die Material-Weichheit erhält. Dazu musst das besagte Pulver großzügig und gleichmäßig im Lustkanal verteilen, bis eine feine Schicht entstanden ist. 

Fazit

Die berühmteste Taschenmuschi der Welt wurde nach und nach neu definiert. So auch beim Modell Fleshlight Pink Lady, das mit dem patentierten SuperSkin Material die Weichheit einer Vagina ideal nachahmt.

Die Vortex-Texktur sorgt für grenzenlose Lustbefriedigung und schafft ein doppelt so schnelles Happy-End, wie das mit einer Frau. Insofern ist es das optimale Traininggerät, das deine Ausdauer beim Sex steigern kann.

Etwas teurer im Preis als die einfacheren Modelle, aber dank der durchdachten Technik und Ausstattung mehr als gerechtfertigt! Zum Beispiel den Druck beim Lustspiel nach Belieben erhöhen oder reduzieren ist phänomenal. 

Kaufen auf Amazon.de